Anzeigen



19.01.2017 13:44 Alter: 63 Tage

Kategorie:

azubi:web - Neues Lern-Tool für Lindner-Azubis

Mit einer neuen Quiz-App können sich die Auszubildenden der Lindner Hotels & Resorts ab sofort auf spielerische und ihrem individuellen Lernrhythmus entsprechende Weise weiterbilden.

Foto: Screenshot azubi:web

1 / 1

Die einjährige Pilotphase in zwei Lindner Hotels in Frankfurt hat die Hotelgruppe davon überzeugt, dass das Online-Tool ihren Auszubildenden eine ideale Unterstützung beim Lernen bietet. Deshalb können jetzt alle (über) 400 Lindner-Azubis die App nutzen.

Das von den Unternehmen Generation:L und Feldhaus-Bildungsverlag entwickelte Tool ist sowohl für die Nutzung am PC als auch am Smartphone konzipiert. Die Quizfragen und Inhalte von azubi:web sind nach dem Rahmenlehrplan verschiedener Ausbildungsberufe in Hotellerie und Gastronomie strukturiert und mit den AKA Prüfungskatalogen abgeglichen.

So bekommt eine Hotelkauffrau im zweiten Lehrjahr beispielsweise andere fachspezifische Fragen angezeigt als eine angehende Köchin im dritten Ausbildungsjahr. Die Multiple-Choice-Fragen richten sich nach dem jeweiligen Ausbildungsstand und können aus bestimmten Themenbereichen oder per Zufallsgenerator gewählt werden.

Fragen aus Bereichen, in denen die Azubis Defizite aufweisen, werden wiederholt gestellt, um sie hier besonders zu fördern. Nach jeder Frage werden die Antworten umfassend und verständlich erklärt, am Ende jeder Runde folgt eine Zusammenfassung der Ergebnisse mit Hintergrundinformationen. Trotz ihrer verschiedenen Ausbildungen können sich die Azubis untereinander in sogenannten Duellen messen. Und wer die große Herausforderung wagt, kann sich sogar mit seinem Abteilungsleiter duellieren.

Als zusätzlichen Ansporn, die App zu nutzen, bekommt jeder Azubi bei einer bestimmten Anzahl richtig beantworteter Fragen Awards verliehen. Nach der Beantwortung von 100 schweren Fragen wird man etwa zum "Super Hero". Und im Team können die Azubis regelmäßig an übergreifenden Challenges teilnehmen, bei denen es sogar Geld für die Azubikasse zu gewinnen gibt.

Interessant ist die App aber auch aus Sicht der Arbeitgeber bzw. Ausbilder. Neben dem Spaß und der Motivation für die Azubis bietet azubi:web den Lindner Hotels die Möglichkeit, die Nachwuchskräfte gezielt zu fördern. So lässt sich z.B. auswerten, bei welchen Themen bestimmte Gruppen von Auszubildenden noch Schwierigkeiten haben. Für diese Bereiche können die Abteilungsleiter dann gezielt weiteres Lernmaterial zur Verfügung stellen und sie an Praxisbeispielen vertiefen.

www.azubiweb.de