19.01.2017 14:28 Alter: 127 Tage

Kategorie:

Bio-Erlebniswelt Gastronomie

Die BIOFACH in Nürnberg (15. bis 18. Februar 2017) ist nicht nur die weltgrößte Fachmesse für Bio-Lebensmittel, sondern auch wichtige Anlaufstelle für Akteure des Außer-Haus-Marktes.

Foto: Bioland

1 / 1

In Kooperation mit Bioland lädt die BIOFACH zum dritten Mal zur "Erlebniswelt Gastronomie" (ehemals cook + talk) ein, einem zentralen Event für den fachlichen Austausch über Bio im Außer-Haus-Markt. Gemeinsam mit Experten werden Themen wie bio-zertifizierte Eventgastronomie, Bio-Snacking Angebote für den Außer-Haus-Markt, Markttrends, Bio in der Hotellerie und vieles mehr diskutiert.

Neben Diskussionsrunden erwarten die Messebesucher auch Showkochen und Führungen zu gastronomierelevanten Ausstellern auf der Messe. Die Besucher können außerdem die neuesten Bio-Produkte für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung entdecken. Neu ist eine tägliche Bioland-Kochshow mit regionalen Bioland-Erzeugern und Verarbeitern zu den Themen Bioland-Kartoffel, Ganztierverarbeitung und Bioland-Milchprodukte in der Profiküche.

"Immer mehr qualitätsbewusste Köche und Verpflegungsverantwortliche schätzen biologisch erzeugte Produkte. Bioland bietet auf der Biofach geballte Kompetenz für alle Ansprechpartner aus dem Außer-Haus-Markt. Neben dem Bioland Gastronomie-Beratungsteam stehen 131 Bioland-Partner aus Herstellung und Handel als Biofach-Aussteller für Fragen zur Verfügung", so Sonja Grundnig, Leiterin Außer-Haus-Markt bei Bioland und Organisatorin der Erlebniswelt.

Kontakt für das Programm der "Erlebniswelt Gastronomie" und Anmeldung zur Messeführung "Gastronomie": eva-maria.huber@bioland.de oder +49-821 34680-196.