Anzeigen



12.01.2017 15:27 Alter: 42 Tage

Kategorie:

Buchtipp: NOSE TO TAIL

Schluss mit der Filetgesellschaft - Zurück zu Zunge, Herz & Co.

Wer isst eigentlich den Rest? – Was passiert mit Schweineohren, Rinderhoden oder Lammnieren? Dass außer Braten, Filet, Schnitzel oder Rumpsteak auch noch andere Teile zum Tier gehören, ist jedem bewusst. Aber dass sich daraus traditionelle und innovative Gerichte einfach zubereiten lassen, haben viele vergessen.

Foto: Tre Torri Verlag

1 / 1


"NOSE TO TAIL", der fünfte Band der großen BEEF!-Reihe im Tre Torri Verlag, zeigt auf 254 Seiten, wie man mit der Vielfalt an Innereien und unbekannteren Teilen von Schnauze bis Schwanz umgeht und was sich daraus zubereiten lässt. In drei Rezeptkapiteln mit über 45 Rezepten finden sich neu aufgelegte Klassiker wie "Rinderzunge mit Frankfurter-Grüne-Sauce-Brotsalat", "Knabberohren und Knusperkutteln", "Rinderherzenragout" oder "Lammleber in Lebkuchenmarinade", die auch Steakfans überzeugen. Umfangreiche Zerlegungs- und Zubereitungskapitel ergänzen die Rezepte.

Weitere 30 Seiten widmen sich dem Trendthema "Asado". Hier erfährt der Leser, wie sich ein Grillevent nach argentinischem Vorbild organisieren lässt, bei dem große Teilstücke oder ganze Tiere über offenem Feuer gegrillt werden. Oder wie wäre es mal mit im Erdloch geschmortem Fleisch? Auch diese Gartechnik wird ausführlich erläutert.