19.06.2017 15:29 Alter: 39 Tage

Kategorie:

FEVER-TREE setzt auf PINK

Mit dem neuen „Pink Aromatic Tonic“ bringt FEVER-TREE einen ordentlichen Spritzer Farbe in die Welt der Gin & Tonics. Inspiriert durch ein historisches Rezept der britischen Royal Navy und mit hochwertiger Agosturarinde aus Südamerika veredelt, bildet dieses Tonic Water nicht nur die Grundlage für einen Pink Gin & Tonic, sondern schmeckt auch erfrischend in leichten Aperitif-Varianten.

Foto: Fever Tree

1 / 1

Mit fünf Premium Tonic-Varianten ist FEVER-TREE schon erfolgreich in den Bars vertreten. Nun komplettiert das Pink Aromatic Tonic das Portfolio, wodurch die vier Geschmacksprofile Zitrus, Floral, Kräuter und Aromatisch komplett abgedeckt sind. 

Für das neue Tonic Water haben Charles Rolls und Tim Warrillow, die beiden Gründer von FEVER-TREE, die ganze Welt bereist, um die bestmöglichen Zutaten aufzuspüren. Während der Forschungen zu den historischen Ursprüngen des Tonics stießen sie auf medizinische Aufzeichnungen der Royal Navy aus dem frühen 19. Jahrhundert. Dort ist belegt, dass zur Bekämpfung von Fieber und Seekrankheit ein Tonikum aus Angosturarinde eingesetzt wurde.

FEVER-TREE Aromatic Tonic enthält natürliche Essenzen der Angosturarinde und bekommt dadurch einen rosa Farbton. Die sanfte Angostura-Bitternote und die subtilen Aromen von exotischen Gewürzen und frischem Zitrus harmonieren mit der Süße und Schärfe der weiteren Zutaten, wie zum Beispiel Vanille aus Madagaskar, Ingwer aus Cochin und Kardamom aus Guatemala. Abgerundet wird die Komposition durch das für FEVER-TREE charakteristische natürliche Chinin aus dem Kongo.

Für den "perfect serve" empfiehlt FEVER-TREE eine moderne Variante des klassischen „Pink Gin & Tonic“, der mit einem kräftigen, wacholderlastigen Gin serviert wird.

Weitere Infos unter: www.fever-tree.de