11.05.2017 11:02 Alter: 14 Tage

Kategorie:

Meat Market: Retail! Restaurant & Markt

"Retail" war das große Thema in der letzten US-Serie im Gastronomie-Report. Wenn es immer weniger "richtige" Bäcker, Metzger, etc. gibt, stoßen die Gäste früher oder später auf den "Wirt ihres Vertrauens" als Einkaufsquelle. Bei einem sensiblen Produkt wie Fleisch gilt das umso mehr.

Foto: Meat Market

1 / 1

Dieser Gedanke und die Leidenschaft für edlen Fleischgenuss brachte die Hamburger Unternehmer Georg Sostmann und Oliver Winter auf die Idee des "Meat Market". Das Konzept setzt auf den Trend zum hochwertigen Steak und bietet den Kunden die Möglichkeit, Premiumprodukte zu fairen Preisen unkompliziert zu genießen und zu kaufen.

Das Lokal / der Laden vereint Restaurant und Markt miteinander. So gibt es eine Markt-Zone, in der die Kunden die vakuumverpackten Produkte aussuchen und auf Merkmale wie Marmorierung und Fettgehalt vergleichen können. Um eine 100 %ige Rückverfolgbarkeit und maximale Transparenz zu gewährleisten, sind alle Verpackungen mit einem QR Code versehen.

Neben dem Verkauf bietet das Lokal wochentags einen Mittagstisch. Alle weiteren Cuts können sich die Kunden im Anschluss für ein kleines Gabelgeld zubereiten lassen. Das Interieur konzentriert sich auf das Wesentliche: die Qualität des Fleisches. Das Zentrum bildet ein großer Grill, auf dem das Fleisch von einem Koch für die Gäste sichtbar fachgerecht gegrillt wird. Nach dem Erfolg in Hamburg wollen die beiden Macher auch in weiteren deutschen Städten an den Start gehen.

Weitere Infos:
www.meat-market.de